Wilhelm Windszus
Herzlich Willkommen bei der CDU Hünxe!

Wir begrüßen Sie sehr herzlich auf den Internetseiten des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe. 

Auf diesen Seiten können Sie sich über unseren Verband und den Untergruppierungen (u.a. Junge Union und Frauen Union) informieren. Neben unserem Programm erhalten Sie hier weitere wertvolle Informationen. Außerdem folgen im Zuge der anstehenden Wahl des Hünxer Bürgermeisterpostens einige Neuigkeiten und weiterführende Hintergrundinformationen.

Ansonsten halten wir Sie hier gerne auf dem Laufenden und informieren über Nachrichten und Termine, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Vielen Dank für Ihren Besuch und bis bald!

Ihr Wilhelm Windszus
Vorsitzender CDU-Gemeindeverband Hünxe




 
20.02.2017
Artikelbild
Pressemitteilung der CDU Landtagskandidatin Charlotte Quik
Das Gefühl von Sicherheit ist ein elementares Bedürfnis, das alle Menschen eint. Polizistinnen und Polizisten stellen sich tagtäglich in den Dienst der Sicherheit. Über ihre Aufgaben, die täglichen Herausforderungen und die Rahmenbedingungen ihrer Dienstausübung informierte sich jetzt CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik bei einem Besuch der Polizeiwache in Drevenack, die für Hünxe und Schermbeck zuständig ist.

 

weiter

03.02.2017
Pressemitteilung der CDU Landtagskandidatin Charlotte Quik
Zum Zeugnistag in Nordrhein-Westfalen bescheinigt CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik der rot-grünen Landesregierung eine ungenügende Leistungsbilanz. „Nach sieben Jahren Rot-Grün in der Düsseldorfer Staatskanzlei steht unser Land mangelhaft da: In allen wichtigen Bereichen von der Wirtschaft bis zur Inneren Sicherheit und von der Bildung bis zur Infrastruktur belegt Nordrhein-Westfalen Schlusslichtplätze im bundesweiten Vergleich. Die rot-grüne Landesregierung verdient ein ‚Ungenügend‘. Spitzenreiter ist NRW immer nur da, wo man nicht Spitze sein möchte: Beim Stauaufkommen, bei der Kriminalitätsrate und – besonders schlimm – bei der Kinderarmut. Hinzu kommt eine permanente Ungleichbehandlung der Regionen im Land, sei es über die Kommunalfinanzierung oder in Sachen Breitbandausbau: Unser ländlicher Raum wird systematisch zugunsten der Ballungszentren benachteiligt – wir Menschen in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel liegen der Landesregierung offensichtlich nicht am Herzen“, stellt die junge CDU-Politikerin fest. Sie kündigt an, dass der Einsatz für die ländliche Region und die Beseitigung der Ungleichbehandlung ihr zentrales Thema im bevorstehenden Landtagswahlkampf sein werde. „Es ist grundfalsch, die Lage gesund zu beten und auf den einen oder anderen Fördertopf zu verweisen. Fakt ist, dass die Großstädte von der SPD-geführten Landesregierung bevorzugt werden. Das muss beendet werden. Ich möchte im Landtag eine starke Stimme für unsere Heimat sein.“

 

weiter

31.01.2017
Pressemitteilung CDU Gemeindeverband Hünxe
Die Hünxer Christdemokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Gerhard Peters, der jetzt kurz vor Vollendung seines 75. Lebensjahres verstorben ist. 15 Jahre lang war Gerhard Peters, der von seinen Freunden immer Gerd gerufen wurde, im Rat der Gemeinde Hünxe. Dabei gehörte er als Ratsmitglied auch verschiedenen Ausschüssen der Gemeinde an. Bei der Kommunalwahl 1989 wurde er erstmals in den Rat der Gemeinde Hünxe gewählt. Im Jahre 2004 trat er nicht mehr an. Gerhard Peters gehörte der CDU seit dem Jahre 1975 an.
weiter