Mitgliederversammlung: CDU-Gemeindeverband Hünxe wählte seine Delegierten anlässlich der Bundestagswahl 2021

Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe

29.09.2020 | Hünxe

In der jetzt durchgeführten Mitgliederversammlung hat der CDU-Gemeindeverband Hünxe im Vereinsheim des STV Hünxe seine 6 Delegierten und seine Ersatzdelegierten zur Wahlkreisvertreterversammlung zur Aufstellung des/der Bundestagskandidaten/-in der CDU im Bundestagswahlkreis 113 (Wesel I) und zur Kreisvertreterversammlung zur Wahl der Delegierten des Kreisverbandes für die Landesvertreterversammlung anlässlich der Bundestagswahl 2021 gewählt.

Delegierte sind: Wilhelm Windszus, Egon Beckmann, Arnd Cappell-Höpken, Ingrid Meyer, Rezia Mols und Dr. Michael Wefelnberg. Zu Ersatzdelegierten wurden gewählt: Adelheid Windszus, Anika Zimmer, Bernd Chronz, Heinz Lindekamp, Ernst Daubenspeck, Kaspar Bruckmann, Birgit Daubenspeck, Hermann Hähnel und Christopher Horstmann.

 

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die auch eingeladen und gekommen war, berichtete von ihrer Arbeit aus Düsseldorf und von ihren Aktivitäten im Kommunalwahlkampf, wo sie vor Ort in den verschiedenen Kommunen ihres Landtagswahlkreises die örtlichen Funktionsträger unterstützte und insbesondere natürlich auch den CDU-Landratskandidaten Ingo Brohl.

 

Zu Beginn der Versammlung ehrte der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, Wilhelm Windszus, in Abwesenheit folgende CDU-Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft: Rita Heuking (50 Jahre Mitglied), Annemarie Busch, Paul-Albrecht Hoegemann, Jürgen Hüfing (alle 40 Jahre Mitglied) und Christian Coers (25 Jahre Mitglied). Allen Jubilaren war leider die Teilnahme aus terminlichen Gründen nicht möglich, wobei einer der Jubilare heute in Spanien lebt und ein anderer in Stuttgart. Sie halten aber gleichwohl dem CDU-Gemeindeverband Hünxe die Treue.