CDU-Fraktion Hünxe fordert zeitnahe Corona-Impfung an der Hünxer Gesamtschule

Pressemeldung der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Hünxe

17.08.2021, 19:47 Uhr | Michael Wefelnberg | Hünxe

Nachdem die STIKO nun die Corona-Impfung ab zwölf Jahren empfohlen hat, ist es aus Sicht der Hünxe Christdemokraten jetzt die Zeit, zügig mit den Impfungen an der Hünxer Gesamtschule zu beginnen.

„Wir sollten keine Zeit verlieren, denn ein weiteres verlorenes Jahr für die  Schüler durch die Delta-Variante können und wollen wir uns nicht leisten,“ schreibt der Fraktionsvorsitzender Michael Wefelnberg in einer Presse Mitteilung.
Impfstoff stünde in den Arztpraxen und im Impfzentrum genug zur Verfügung, um ohne Zeitverzug mit dieser Aktion beginnen zu können.
In Abstimmung mit dem Kreis Wesel und den örtlichen Arztpraxen müsste es machbar sein, noch in dieser Woche mit den ersten Impfungen zu beginnen.
Die Verwaltung wird daher gebeten, dieses Impfangebot vor Ort in die Wege zu leiten.