Beliebte Berlinfahrt der CDU Hünxe ist abgesagt

Pressemeldung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe

15.03.2020, 19:49 Uhr | Adelheid Windszus | Hünxe

Die diesjährige Fahrt der CDU Hünxe nach Berlin vom 29. März bis 02. April 2020 wurde am Samstag, den 14. März, storniert wegen der Corona-Pandemie.

 

„Die jüngsten Entwicklungen haben mich diese Entscheidung treffen lassen, eine Allgemeinverfügung der Gemeinde Hünxe vom heutigen Tag, die jüngsten Pressemitteilungen und dass der Berliner Senat alle kulturellen Einrichtungen und die Bar- und Kneipengastronomie schließt. Ich hoffe auf Euer Verständnis.“ so Wilhelm Windszus in der Mitteilung an die angemeldeten 46 Reiseteilnehmer.

 

Die Berlinfahrt, welche von der CDU Hünxe traditionell immer vor Ostern stattfindet, wird seit 1997 von Adelheid und Wilhelm Windszus organisiert und durchgeführt. Es ist zum ersten Mal, dass eine bereits organisierte Berlinfahrt, welche schon von allen Reiseteilnehmern bezahlt wurde, storniert werden musste. Ein Teil der Reisenden fährt jedes Jahr mit und ein Teil kommt dazu. So wird das Programm immer so gestaltet, dass für jeden was dabei ist.